Skulptur "Katinas su džentelmeno veidu" ("Der Kater mit dem Gesicht vom Gentleman")

1980 hat der Bildhauer R. Midvikis die Granitskulptur „Der Kater mit dem Gesicht vom Gentleman" geschaffen. Seitdem ist dieser Kater das Symbol der Altstadt. Er verschwand mehrmals auf mytseriöse Weise und unterlag auch mutwilligen Übergriffen. Aber die Statue kam immer wieder zurück, man sagt, eine Katze habe 9 Leben.

Zum Geburtstag der Stadt, im Sommer 2006, wurde die Katerskulptur an ihren alten Ort in der Kalvių Straße zurückgebracht. Sie wird nun mit Videokameras überwacht.

(Autor R. Midvikis)

Es gibt noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste!