Zu Besuch in Klaipeda Schlossmuseum

In den restaurierten Kellern der Bastei von Prinz Friedrich werden die Besucher mit der Stadt-und der Burggeschichte bekannt gemacht. Im Großen Saal werden authentische Stücke aus dem 16.-18. Jh. (Waffen, Werkzeug, hauswirtschaftliche Bedarfsartikel) ausgestellt. Die Mannequins in der authentischen Kleidung stellen die Bereitschaft auf einen möglichen Angriff der Schweden dar. Das wertvollste Exponat des Museums ist ein goldener mit einem Diamanten besetztzer Renaissance-Ring. Die Bürger von Klaipeda, die sich um die Stadt verdient gemacht haben, werden alljährlich mit nach dem Originalmuster gefertigten Ringen beschenkt.

Es ist noch nicht vorhanden sind. Sei der Erste!